Deutschland

Statues - Hither & Thither

Site Search:
Nordhausen
Lkr. Nordhausen

Thüringen

Markt

Roland

Roland, a Frankish military leader under Charlemagne, became a symbol of the independence of the growing cities from the local nobility. He is depicted as a knight with a drawn sword.
(Wikipedia)

1717

Nordhausen /  Roland   Nordhausen /  Roland

Description

Polychrome statue of Roland, made of imitation-wood (epoxy). The original wooden statue is in the town hall.

Nordhausen - Roland Nordhausen - Roland

Inscription(s)

nordhäuser
ROLAND

Kopie des 1717 geschaffenen Originals
welches sich heute
im "Neuen Rathaus" befindet.

Information Sign

Sign at the copy:

Der Roland

Die Existenz des Nordhäuser Wahrzeichens ist erstmals 1411 durch ein Wasserzeichen sowie
einen Eintrag ins Ratsburch belegt ind stand füur Freiheit, Macht und Gerichtsbarkeit. In der
heutigen Form existiert der Roland bereits seit 1717.
Er ist der älteste noch erhaltene Roland aus Holz. Er ist, ganz im Gegensatz zu seiner Kopie,
aus einem Eichenstamm geschnitzt und nur sehr sparsam bemalt. Die dem Original
nachempfundene Version ist im Abgussverfahren aus Holzimitat (Epoxydharz) hergestellt
und erstrahlt in kräftigen Farben. Der Original Roland befindet sich seit 2000 im Neuen Rathaus.
Mit der rechten Hand umfasst der Nordhäuser Roland sein Eisenschwert, in der Linken hält
er sein Schild. Der auf dem Schild abgebildete gekrönte schwarze Adler trägt Symbolcharakter
und steht für die enge Verbundenheit der Stadt mit seinem Kaiser. Die Statue wird durch
eine haubenachtige Überdachung vor dem Wetter geschützt. Auf ihr thront ein Pelikan, der
seine Jungen mit Blutt füttert. Der Pelikan gilt als Symbol für die Liebe Gottes zu den Menschen.
Seit 1955 wird alljährlich zu Ehren des Nordhäuser Wahrzeichens
ein großes Fest begangen: das Rolandsfest.

Sign at the original in the townhall:

Der Roland

Die erste Erwähnung eines Rolands in Nordhausen erfolgte im Jahre 1421.
Er symbolisierte bestimmte Rechte und Freiheiten, wie u.a. Marktrecht,
Münzrecht und Gerichtsbarkeit, die die Bürger der Stadt im Mittelalter
erhalten hatten.
Bei den Stadtbränden 1710 un 1712 wurde die Figur so stark beschädigt,
dass die Stadt beschloss, eine neue Rolandsfigure anfertigen zu lassen.
Von 1717 bis 1992 stand dann dieser Roland an der Südseite des
alten Rathauses. 1993 wurde vom Original eine Kopie angefertigt, die
heute vor dem Rathaus steht. Die Originalfigur stand bis zum
Jahre 2001 im Meyenburg - Museum und kam am 13. Oktober 2001
ins Neue Rathaus.

Sources & Information

Tags

Location (N 51°30'6" - E 10°47'36")

Item Code: deth057; Photograph: 12 August 2013
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt

Bronzefiguren Kaufen

Your banner here? Click for information.