Deutschland

Statues - Hither & Thither

Site Search:
Rosenberg
Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Haller straße
(Rathaus)

Mönch, Pflanzensetzerin und Glasbläser

Monk, Plant setter and Glassblower

Sieger Köder
2008?

Rosenberg /  Mönch, Pflanzensetzerin und Glasbläser   Rosenberg /  Mönch, Pflanzensetzerin und Glasbläser

Description

Three sculptures in front of the town hall, symbolizing the three villages of the municipality of Rosenberg:

Information Sign

Skulpturengruppe als Symbol für die Ortsteile Rosenberg, Hohenberg und Hummelsweiler.

Die Skulpturengruppe entstand aus einer Idee vom Pfarrer und Maler Sieger Köder, die drei größeren Ortsteile der Gemeinde Rosenberg hier in der Ortsmitte mit Figuren zu symbolisieren. An der Umsetzung ist neben Sieger Köder eine größere Gruppe von Helferinnen und Helfern aus der Gemeinde beteiligt.
Finanziert wird die Figurengruppe durch die örtlichen Vereine und Vereinigungen.

Der Mönch
Vertieft in das Buch der Bücher sitzt der Mönch auf der Rathaustreppe, augeschlagen die Seiten mit der lateinischen Inschrift "Am Anfang war das Wort".
Diese Wort wurde anfangs auf dem Hohenberg verkündet, gelehrt und zum Hauptort Rosenberg weitergetragen.
Der Mönch steht (und sitzt) somit für den Ortsteil Hohenberg, wo Mönche im Kloster Ellwangen im 11. Jahrhundert eine Kirche gebaut haben, die dem Hl. Jakobus, dem Älteren, dem Patron der Pilger, geweiht ist.

Die Pflanzensetzerin
In der typischen Haltung einer Waldarbeiterin, die eine neue Pflanze in den Boden einpflanzt, steht "Babette" für den Ortsteil Hummelsweiler. In Anlehnung an eine verdiente und angesehene Hummelsweilermer Vorarbeiterin beim Forstamt Rosenberg, erhielt diese Skulptur ihren Namen. Der Anteil der Waldarbeiterinnen und Waldarbeiter im drittgrößten und fränkisch geprägten Ortsteil der Gemeinde war und ist heute noch überdurchschnittlich hoch. Die Hummelsweiler Bürgerinnen und Bürger sind deshalb auch stolz auf ihre Babette als ihre Symbolfigur.

Der Glasbläser
Verschiedene Flurnamen in der Gemeinde deuten auf eine sehr frühe Glasverarbeitung in Rosenberg. Die erste bekannte Glashütte in unserer Gemeinde wurde 1667 errichtet und bestand in wechselvoller geschichte bis 1876.
Die Entwicklung des Hauptortes Rosenberg ist eng verbunden mit der Geschichte der Glashütte, so dass der Glasbläser für Rosenberg stehen soll.

Die mundgeblasene Glaskugel wurde nach historischen Farben der Rosenberger Glashütte im Bayrischen Wald geblasen.

Sculptor

Tags

Locatie (N 49°1'11" - E 10°1'49") (Satellite view: Google Maps)

Item Code: debw017; Photograph: 1 September 2010
Of each statue we made photos from various angles and also detail photos of the various texts.
If you want to use photos, please contact us via the contact form (in Dutch, English or German).
© Website and photos: René & Peter van der Krogt

Bronzefiguren Kaufen

Your banner here? Click for information.